Servicetelefon:

Montag - Donnerstag:
Freitag:

Was können wir für Sie tun?

Unsere Leistungen


Informieren Sie sich über unser Leistungsspektrum.

ABRECHNUNG

Wir übernehmen alle Abrechnungen, die Sie nicht über die Kassenärztliche Vereinigung abrechnen. Also z.B. Privatpatienten, Post-B, Bundesbahnbeamte, Berufsgenossenschaften etc. Das Erfassen der Daten im Praxiscomputer oder auf dem Abrechnungsblatt ist die einzige Arbeit, die Ihnen noch verbleibt. Für das manuelle Erfassen der Daten stellen wir Ihnen kostenlos Abrechnungsblätter zur Verfügung. Wenn Sie EDV-unterstützt mit einem Praxiscomputer arbeiten, können Sie uns Ihre Abrechnungsdaten auf einem beleglosen Datenträger zukommen lassen (PAD – Privat Abrechnung auf Datenträger). Hierbei muss auf Ihrem EDV-System die PAD- Schnittstelle implementiert sein. Wenn nicht, können Sie uns Ihre EDV-Ausdrucke als Abrechnungsunterlage einsenden. Alles Weitere übernehmen wir.

HONORARHÖHE

Sie bestimmen selbst die Höhe der abzurechnenden Leistungen. Dies kann individuell für den einzelnen Patienten oder vereinfacht durch eine grundsätzliche Vereinbarung für alle Privatpatienten erfolgen. Die Bestimmungen der GOÄ, insbesondere die der § 5 und 12, werden durch uns ebenso beachtet wie die anzuwendenden Tarife, z.B. von Bundesbahn, Post-B oder BG.

RECHNUNGSSTELLUNG

Die Liquidationen werden grundsätzlich zweifach erstellt und enthalten alle Daten, die durch die GOÄ / GOZ zwingend vorgeschrieben sind.

VERSANDBESTÄTIGUNG

Nach Versand der Rechnungen erhalten Sie eine Auflistung mit Rechnungsnummer, Patientennamen und Einzelbeträgen sowie dem Gesamtbetrag der eingereichten Abrechnungen.

KONTOAUSZUG - ABRECHNUNG - ÜBERWEISUNG

Die eingegangenen Honorare werden 14-tägig oder nach Ihren persönlichen Vorgaben an Sie weitergeleitet. Eine Abrechnung mit Sofortbevorschussung Ihrer Honorare bei Rechnungsversand können wir Ihnen zu besonders günstigen Konditionen anbieten. Monatlich erhalten Sie einen Kontoauszug über eingegangenen Honorare, an Sie weitergeleitete Gelder und der angefallenen Bearbeitungsgebühren. Diese Unterlage ist für Ihre Buchhaltung wichtig. Zukünftig ist bei Ihnen nur noch dann eine Buchung vorzunehmen, wenn eine Zahlung von uns eingeht. Eine ganz wesentliche Vereinfachung Ihrer Finanzbuchhaltung. Dadurch wird eine wesentlich größere Transparenz Ihrer Bank- oder Postbankauszüge erreicht.

MAHNUNG UND SCHRIFTWECHSEL

Zu unseren Aufgaben gehört das gesamte Mahnverfahren – von der ersten Mahnung bis zum gerichtlichen Einzug. Die PRIVAS führt auch alle anfallende Korrespondenz mit Patienten und Versicherungsträgern durch. Auf Wunsch und ohne Mehrpreis erhalten Sie monatlich eine Auflistung der noch offenen Rechnungen, aus der Sie auch den Mahnstatus jeder einzelnen Rechnung ersehen können.

BERATUNG

Für eine persönliche Beratung in Abrechnungsfragen stehen wir unseren angeschlossenen Ärzten jederzeit mit qualifiziertem Personal zur Verfügung. Weitere Vorteile, wenn wir für Sie abrechnen:

  • Aktuelle Information und Beratung bei allen Änderungen im Gebührenrecht zur Privatabrechnung.
  • Praxisneugründer oder Übernehmer einer Praxis zahlen für das erste Jahr der Abrechnung nur 60% der normalen Kosten.
  • Das Mahnverfahren kann auf Ihre ganz persönlichen Wünsche abgestimmt werden (Mahnfristen und Mahntexte).
  • Referenzen nennen wir Ihnen gern auf Anfrage.

Neuigkeiten

BG und UV-GOÄ Tarifänderung ab 01.10.2018
Zum 01. Oktober 2018 wurden wieder einige Preise gem. der Ständigen...

weiterlesen


BG- bzw. UV-GOÄ Tarifänderung ab 01.10.2017

 Zum 01.Oktober wurden einige Preise geändert:

weiterlesen


Jubiläum

20 Jahre Andrea Oppl

Buchhaltung & Inkasso

weiterlesen


Unternehmensbroschüre

PRIVAS GmbH & Co. KG Hier finden Sie unsere Unternehmensbroschüre zum Download.