“Covid-19 Pauschale” für D-Ärzte

DGUV und SVLFG haben sich mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung auf eine Pauschale für Mehraufwendungen für Infektionsschutz für ambulante Behandlungen im Rahmen des Durchgangsarztverfahrens verständigt. Die Einigung gilt auch für ambulante Versorgungen an Krankenhäusern.

Ab dem 16.03.2020 bis zunächst 30.06.2020 wird jedem D-Arzt für jeden persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt zusätzlich zu den Behandlungskosten für jeden Behandlungstag eine Pauschale in Höhe von 4 Euro erstattet.

Die Pauschale kann als besondere Kosten mit der Bezeichnung “COVID-19 Pauschale” auch für zurückliegende bereits abgerechnete Behandlungen in Rechnung gestellt werden.

Ausführliche Informationen finden Sie unter: https://www.dguv.de/landesverbaende/de/medien/faq/aktuelles_corona_dav/index.jsp